Invisalign – mein Weg zu geraden Zähnen

12,7 Monate ist bei Eltz die Durchschnittliche Dauer einer Zahnregulierung zum perfekten Lächeln.

Schon als Kind musste ich, aufgrund meiner Fehlstellung, einige Zahnspangen tragen und ich kann fast behaupten, dass ich sie alle kenne. Die neueste und vor allem unsichtbare Methode mit den Invisalign Schienen gab es leider damals noch nicht und soll nun meine Zähne, die sich über die Jahre hinweg leider wieder verschoben haben, grade rücken.

Auf den ersten Blick wirken meine Zähne sehr gerade. Bei genauerer Betrachtung sieht man überall kleine Fehlstellungen und vor allem auf Fotos sieht man es umso mehr. Schockiert war ich dann das erste Mal so richtig, als Frau Dr. Eltz einen 3D Scan von meinen Zähnen machte. Mit diesem Scan kann man sein Gebiss von allen Seiten ansehen und das wahre Ausmaß der Fehlstellung erkennen. Ich war schockiert. Umso mehr freute ich mich auf die weiteren Prozesse, bis endlich meine Schienen da waren.

Was ist Invisalign?

Invisalign sind nahezu unsichtbare Schienen, die man selbst auf die Zähne aufsteckt und wieder herausnimmt. Die Invisalign Schienen werden individuell an den Patienten angepasst, um ein bestmögliches und komfortables Ergebnis zu garantieren.

Wieso habe ich mich für das Eltz- Institut entschieden?

Das Institut zählt zu den 5 größten Invisalign Anbietern in Europa und sogar zum größten im deutschsprachigen Raum. Frau Dr. Eltz selbst hat schon über 3.000 Patienten erfolgreich behandelt. Das Institut ist in der Dorotheergasse 7, somit fast am Stephansplatz, und mit der U-Bahn super leicht zu erreichen.

Wie sind die Schritte der Behandlung?

Erstberatungsgespräch – das Erstgespräch ich kostenlos. Dabei lernt man das Eltz Institut besser kennen und man bekommt schon wichtige Informationen zu den möglichen Zahnspangen. Mit einem hochmodernen 3D Scanner werden die Zähne eingescannt, danach sieht man sofort wie sie am Ende der Behandlung aussehen werden. Außerdem erfährt man, was die Zahnregulierung kostet und wie lange die Behandlung dauern wird. Dauer des Gespräches ca. 30 Minuten.

Records Termin – Beim Records Termin werden Fotos sowie Fern- und Panoramaröntgen gemacht. Mit Hilfe dieser Bilder und Aufnahmen, erstellt die Kieferorthopädien einen umfangreichen Behandlungsplan.

Clin Check Gespräch – der Clin Check findet entweder im Eltz Institut statt oder ganz einfach von zu Hause aus. Man bekommt seine 3D Simulation per Email zugeschickt und kann schon vorab die einzelnen Schritte der Regulierung sehen. Diesen Schritt fand ich besonders spannend, da man wirklich zusehen kann wie sich die Zähne von Schiene zu Schiene verändern werden und letztlich das Ergebnis aussehen wird. Ist man damit zufrieden gibt man sein O.K und die Schienen werden bestellt.

Tragephase – Nach ca. 2 Wochen kommen die Schienen in das Eltz Institut. In einer kurzen Einführung wird erklärt, wie man mit den Schienen umgeht, sie hinein und hinaus gibt und alle Wichtigen Informationen rund um die Schienen. Alle 6-8 Wochen kommt man zu einem Kontrolltermin.

Retention – Die Zeit der aktiven Zahnregulierung ist geschafft. Die ersten Jahre nach der Regulierung sind besonders wichtig, die Zähne werden weiter gestützt und stabilisiert. Je nach Patienten wird individuell die Wahl der Art der Retention getroffen.

Wie viele Stunden pro Tag muss ich die Schiene Tragen und wie oft werden sie getauscht?

Optimale Tragezeit für ein perfektes Ergebnis sind 22 Stunden pro Tag. Die Schienen sollten nur zum Essen und Zähneputzen herausgenommen werden. Die Schienen werden ca. alle zwei Wochen gewechselt.

Wie lange dauert die Zahnregulierung mit Invisalign?

Im Eltz- Institut ist die durchschnittliche Dauer einer Zahnregulierung 12,7 Monate. Da es sich bei mir um eine geringe Fehlstellung handelt und ich die „Invisalign LITE“ bekomme, wird die Dauer bei mir deutlich kürzer sein.  

Was kostet Invisalign?

Eltz orientiert sich an den Honorarrichtlinien der Wiener Ärztekammer und bietet die Möglichkeit einer zinsfreien Ratenzahlung. Auch die „In der Zeit Garantie“ wird angeboten, also egal wie viele Schienen man am Ende dann braucht, der Preis bleibt der, der zu Beginn der Behandlung vereinbart wurde. Bei der Ratenzahlung müssen zu Beginn der Behandlung nur die Materialkosten angezahlt werden. Die Raten liegen zwischen 50 € und 300 € bei einer Laufzeit von bis zu 36 Monaten. 

Mehr über die Preise und eine genauere Preiskalkulation findet ihr HIER.

Preise sind abhängig von der Art der Fehlstellung und Art der Regulierung.

Für mich geht der spannende Part jetzt los und ich halte euch natürlich auf dem laufenden und zeige euch schon bald ein Update und Berichte wie es mir mit den Schienen geht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *